Hier finden Sie mich

Heilpraktikerin - Psychotherapie

Linder Weg 111

51147 Köln

Kontakt

Telefon:

02203 - 96 26 67

0176 - 47 14 99 31

 

Email: a.kraemer.heilpraktikerin@gmail.com

oder Kontaktformular

„Alles was uns an anderen mißfällt, kann uns zu besserer Selbsterkenntnis führen“
„Alles was uns an anderen mißfällt, kann uns zu besserer Selbsterkenntnis führen“
"Alles was uns an anderen missfällt, kann uns zu besserer Selbsterkenntnis führen" - C.G.Jung
 "Alles was uns an anderen missfällt,kann uns zu besserer Selbsterkenntnis führen" - C.G.Jung

Paar und Sexualtherapie

 

 

Wie gestaltet sich Paar bzw Sexualtherapie?

 

Meistens kommt einer der Partner zu mir in die Praxis, weil die Beziehung eingeschlafen ist, weil man(die Ehepartner) sich nichts mehr zu sagen haben, weil "es" im Bett nicht mehr funktioniert, bzw gar nicht mehr praktiziert wird.

 

In einem ersten Schritt reflektieren wir gemeinsam die Situation. Der Patient/Klient bekommt die Möglichkeit , den Raum und die Zeit, seine Gefühle oder die nicht mehr vorhanden Gefühle und Emotionen auszudrücken, das ist bereits ein erster , klärender Schritt.

 

In der eigenen Reflextion geht es darum, die eigenen Anteile an der Misere aufzudecken, was ist mein Anteil, warum läuft es so und nicht anders.

 

Nach einigen Stunden der Anamnese, des vertrauensvollen Kennenlernens und Ausprobieren der verschiedenen Methoden(EMDR oder systemische Familientherapie) biete ich den Paaren an, zusammen in die Stunde zu kommen.

 

Vorher findet eine oder mehrere Stunden Einzelgespräch mit dem zweiten Partner statt. 

Beide Sichtweisen wollen wertneutral gesehen und berücksichtigt werden.

 

Wenn auch der Andere dafür bereit und offen ist, können in einer gemeinsamen Sitzung die Positionen neu betrachtet werden, die Partner können sich im geschützten Raum aussprechen.

 

Wie es dann im Einzelnen weitergeht bleibt abzuwarten, spannend und wichtig für das Paar ist der Prozess, können wir wieder ins Gespräch kommen, Nähe empfinden und ausdrücken.

 

Oder ist es doch besser, sich zu trennen? Wichtig ist es, dass sich jeder genau klar über seine Gefühle wird, diese benennt und ehrlich kommuniziert.

 

Ich biete Ihnen an, diesen spannenden und auch oft schmerzlichen, aber befreienden Weg anzutreten.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin - Psychotherapie